heinz (wuhlepilzeundco) hat geburtstag

Es gibt 16 Antworten in diesem Thema, welches 8.687 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (31. März 2017 um 22:45) ist von Ehemaliges Mitglied 02.

  • hallo heinz,
    ich wünsch dir alles gute zu deinem halbrunden geburtstag, gesundheit und zufriedenheit, lass dich schön feiern:party:!

    lg joe

    Einmal editiert, zuletzt von joe (26. März 2017 um 10:49)

  • Diesen herzlichen Glückwünschen schließe ich mich sehr gerne an.

    [size=7]Alles Gute Heinz[/size]:giftgiving:

    Viele Grüße

    Veronika Weisheit
    Pilzberaterin Landkreis Rostock


    Hinweis: Hier im Forum wird es von mir keine Verzehrfreigaben geben, weil eine Bestimmung über Bild immer fehlerhaft sein kann.

  • Hallo Heinz,
    auch von mir alles Gute, vor allem Gesundheit!
    ... und natürlich noch viele schöne Erlebnisse in der Natur! :picnic:

    LG Thomas

    Einmal editiert, zuletzt von Beachwolle (26. März 2017 um 14:51)

  • Hallo Heinz,

    alles Gute zum Geburtstag! Auf dass Du diese Jahr viel Zeit in der Natur verbringem kannst.

    Viele Grüße
    Thomas

    Bestimmungsvorschläge sind immer unter Vorbehalt. Auf keinen Fall sind eine Freigabe zum Verzehr.

    • Offizieller Beitrag

    Hallo, Heinz!

    Da schließe ich mich gerne an: Alles Gute, Gesundheit und immer eine Handbreit Wasser in der Wuhle für gutes Pilzaufkommen. :happy:


    LG, Pablo.

  • Tja Heinz,

    da ist schon wieder ein Jahr ins Land gegangen, natürlich auch von uns alles liebe zu deinem Geburtstag. Im Moment etwas schwierig bei uns, aber das weißt du ja. Trotzdem müssen wir mal beide wieder auf Tour gehen.

    Also alter Freund, lass es dir gut gehen.

    Gruß
    Tommi

    ----------------------------------------------------------------------------------
    Mitglied der Pilzfreunde in der Gemeinnützigen Gesellschaft Wismar e.V und der Pilzfreunde e.V.


    :graduate:

  • oder liebend gerne auch auch zu dritt.....

    Gruß
    Tommi

    ----------------------------------------------------------------------------------
    Mitglied der Pilzfreunde in der Gemeinnützigen Gesellschaft Wismar e.V und der Pilzfreunde e.V.


    :graduate:

    Einmal editiert, zuletzt von Na Icke (26. März 2017 um 21:11)

  • Hallo Heinz,

    auch von mir alles liebe und Gute zum Geburtstag, besonders Gesundheit und ganz viel (Pilz-)Glück!!!

    LG

    PilzHex`

    _________________________________________

    rolleyes.gif Lieber in die Pilze als ins Fitness-Studio! ;)

  • Liebe Leut,

    recht herzlichen Dank für die Geburtstagsgrüsse. Hat mich sehr gefreut.


    Edit: Egon u. Tommi - wär schon ne gute Sache mal wieder zu Dritt, oder zu Zweit auf Tour zu gehen. So wie es sich ergibt.

    Momentan gehe ich auf Kräuter und Salat:Giersch - Huflattich - wilder Feldsalat - Brennessel - Bärlauch - Berliner Bärlauch - wilder Schnittlauch.

    LG Heinz

    Einmal editiert, zuletzt von Ehemaliges Mitglied 02 (27. März 2017 um 18:06)

  • Hallo Heiz,

    da muss ich aber dir auch noch ganz schnell zum Geburtstag gratulieren. Ich wünsche dir immer neue interessante Funde aber vor allem Gesundheit. Die ist das Wichtigste.

    VG Jörg

    Weil Pilze keine Bücher lesen sehen sie selten so aus wie sie sollten

  • Servus Heinz,

    herzliche Glückwünsche zu Deinem runden Geburtstag schicke ich Dir aus der kärntnerischen Ecke dieses Forums,



    LG
    Peter

  • Hi Peter,

    auch dir ein herzliches Dankeschön für deine Glückwünsche.

    LG Heinz

  • Hallo Heinz,

    alles Gute nachträglich auch von mir.

    Ich hab gerade aufmerksam deinen Kräuterteller betrachtet.

    Sehr schön.
    Berliner Bärlauch habe ich noch nie live gesehen. Daneben liegt doch Scharbockskraut oder täusche ich mich?

    Das blüht dann gelb, wächst am Boden kriechend und bildet kleine Knollen. Ich hab immer wieder gehört, man könne das essen, ist aber ein Hahnenfussgewächs.

    Wilder Schnittlauch - und Feldsalat - der ist aber schon im Garten aufgegangen, oder? Bei mir hat sich der Feldsalat im sehr großen Garten verselbstständigt, aber in der Natur habe ich den noch nie gesehen, und der müsste ja spätestens bei der Blüte auffallen.

    Jedenfalls ein sehr schönes Foto. Danke für´s teilen. LGK

    langsam fange ich an wie ein Pilz zu denken...

  • Hallo Kowalski,

    ja, es handelt sich um das Scharbockskraut. Schnittlauch und Feldsalat wächst hier in der freien Natur. Hab keinen Garten. Oder vielleicht den GRÖSSTEN - nämlich die Natur. Aber ich gehe davon aus, das Schnittlauch und Feldsalat irgendwann mal ausgebüchst sind, genau so wie der Berliner Bärlauch (Allium paradoxum).

    Vielen Dank für deine Geburtstagsgrüsse.

    LG Heinz