Hallo, Besucher der Thread wurde 299 aufgerufen und enthält 4 Antworten

letzter Beitrag von huehnchen69 am

Austernseitlinge

  • Hallo,

    vor Jahren hatte ich Austernseitlinge und Shitake mittels Impfdübeln auf Holz angebaut. Shitake geschmacklich super, Austernseitling mehr als langweilig. Daher hatte ich bisher auch nie gezielt nach Austenseitlingen gesucht.

    Bei einem Winterspaziergang zum Jahreswechsel bin ich nun zufällig über eine große Menge Austernseitlinge auf Pappel gestolpert und da ich nichts stehen lassen kann, landeten sie auf dem Teller. Es war ein Genuss!

    Ein Wildpilz ist doch etwas ganz anderes als ein Zuchtpilz!!!

    Da fiel mir doch gleich ein Windwurf mehrer großer Pappeln ein, die schon fast ein Jahr liegen und wohl auch liegen bleiben sollen.

    Weil von der reichen Pilzernte nicht alles in die Kühltruhe passte, konnte ich noch einen kleinen Versuch starten. Wohl wissend dass die Erfolgschancen nicht zu hoch sind und ich wohl auch ein par Jahre warten muss.


    Sollte der Versuch erfolgreich sein, werde ich berichten


    Es grüßt

    Vulpis

  • Hallo Thomas,


    sicher ist sicher! Das ist eine windige Ecke und da gibt es haufenweise Waschbären und andere Vierbeiner die gerne über solche Stämme laufen und sehr neugierig sind...


    Außerdem weiß man ja nie wie lange die Sporen ausfallen.


    Grüße Vulpis

  • Hallo Vulpis,


    ich wünsche dir viel Erfolg bei deinem Versuch. Günstiger wäre es vielleicht gewesen wenn Du vor dem Annageln das Holz aufgeraut und etwas Rinde abgemacht hättest damit die Sporen besser eindringen können.


    VG Jörg

  • Hallo Vulpis,


    ich züchte Austernpilze immer auf Kaffeesatz, die schmecken super. Geschmacklich konnte ich keinen Unterschied zu den Wildaustern (von Buche) feststellen.

    Aber ich bin schon sehr gespannt, wie meine Zuchtversuche nach Alex' Anleitung ausfallen. Gegenwärtig sind sie in der Roggenkörner-Durchwachs-Phase.


    Beste Grüße

    Sabine

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.