Pilz , büschelig wachsend

Es gibt 5 Antworten in diesem Thema, welches 1.604 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (13. November 2020 um 18:32) ist von ibex.

  • Gefunden im September in der Nähe von Floh /Thüringen, Pilz hat keine Manschette. Könnte sich natürlich auch schon verflüchtigt haben, da der Pilz schon etwas älter zu sein scheint.

    Danke und Grüße


    Gerhard

    • Offizieller Beitrag

    MoinMoin!


    Das sieht ehr nach Tränenden Saumpilzen (Lacrymaria lacrymabunda) aus.


    LG; Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

  • Hallo Gerhard

    Zu diesem Pilz habe ich leider keine Idee, aber da Pablo schon geantwortet hat, ist das wahrscheinlich auch nicht mehr nötig. :) Mir ist aufgefallen, dass du schon einige Bestimmungsanfragen gestellt hast und du auch meistens Tipps oder Bestimmungen erhalten hast, dich aber dann meistens nicht mehr gemeldet hast. Ich weiss zwar nicht, wie das die anderen hier im Forum sehen, aber ich finde eine kurze Rückmeldung mit einem kleinen Dankeschön sollte doch möglich sein. Es ist sicher keine böse Absicht deinerseits, aber ich finde es ist etwas unhöflich.

    LG

    Benjamin

    Mit meinen Beiträgen gebe ich lediglich meine persönliche Einschätzung/Meinung ab. Sie sind nur als Vorschläge zu werten und es gibt damit insbesondere keine Verzehrsfreigaben meinerseits. Eine sichere Bestimmung sowie Verzehrsfreigabe kann nur der Pilzkontrolleur bzw. Pilzsachverständige vor Ort geben.