Hallo, Besucher der Thread wurde 226 mal aufgerufen und enthält 3 Antworten

Welche Tramete ........

  • Hallo, Uwe!


    Oweh, da hast du dir ja eine ganz aufrührerische Kollektion eingefangen. :wink:

    Auch das hier ist so ein Fall, wo ich mich - erst recht per Bild (obwohl die Bilder sehr gut sind) - nicht entscheiden mag.
    Ich denke schon, daß das entweder Schmetterlinge (Trametes versicolor) oder Ockertrameten (Trametes ochracea) sind.

    Das Farbspektrum passt gut zu ochracea, ebenso die verdickten, oben knubbelig-pickligen Anwuchsstellen, die etwas verwaschene Zonierung ohne alterierende fein striegelig-haarige und glatte Zonen...

    ...unglücklich nur, daß die unteren Fruchtkörper auf dem Übersichtsbild anders aussehen, also ohne die fetten, knubbeligen Anwachsstellen, zudem dunkler und schärfer zoniert.
    Solche Kollektionen sind für mich auch immer ein Graus, weil auch mikroskopisch kaum was geht zwischen den beiden Arten.

    Und mangels Taschensequenzierer sind mir auch schon einige ähnliche Fälle untergekommen, die ich nie zuordnen konnte.



    Lg; Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

  • Hallo Uwe!


    wieder mal ein Lebenszeichen von mir…

    Tolle Kollektion in jedem Fall! für mich aber dann doch stark in Richtung Schmetterlinge gehend. Wie von Pablo schon beschrieben sind die dunklen Exemplare weiter unten schon sehr schmetterlingsmäßig.

    Sehr schöner Fund!


    Liebe Grüße

    Alex

    Wie bei den Pilzen generell, so sind auch meine Angaben grundsätzlich mit Vorsicht zu genießen!


    Ich bin kein Pilzexperte, nur ein mykologisch interessierter Laie!


    Offizielle Freigaben kann es nur beim Pilzsachverständigen vor Ort geben!

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.