Es gibt 11 Antworten in diesem Thema, welches 3.068 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (4. Juni 2021 um 06:18) ist von mutschkela.

  • Hi Hellen

    Ganz rechts aufm Stöckchen drauf?

    Irgendwas Porlings/Trametenartiges, wie das aussieht, ohne einen genaueren Blick darauf werfen zu können, schwer einzuschätzen. Könnte aber auch ein trockenes Blatt sein. ^^

    LG Matthias

    Bei allen online "bestimmten" Pilzen handelt es sich lediglich um Bestimmungsvorschläge.

    Gezeigte Pilze zu 100 Prozent sicher nur über Bilder zu bestimmen ist nicht möglich, deren Verzehr kann im schlimmsten Falle tödlich enden!

    Eine Verzehrfreigabe gibt es ausschließlich vom Pilzsachverständigen/Pilzkontrolleur/Pilzberater vor Ort!

    Finde HIER den nächstgelegenen PSV

  • Hier kommt die Antwort :)

    Sie sind ein super Indikator in meinem Garten. Wenn mit ihnen im Frühling zum ersten mal los ist, kann man im Wald nach Flockis suchen gehen.

    P.S. Mir ist nun eingefallen, dass ich ja nicht sicher bin, ob es ein essbarer Champignon ist. Also es ist wahrscheinlich ein falscher Bereich für das Thema :blush:.

  • Hallo Hellen,

    deine Champis haben auch einen Namen. Durch den sehr schön zu erkennenden Doppelring sind das Stadtchampignons.

    VG Jörg

    Weil Pilze keine Bücher lesen sehen sie selten so aus wie sie sollten

  • Hallo Hellen,

    deine Champis haben auch einen Namen. Durch den sehr schön zu erkennenden Doppelring sind das Stadtchampignons.

    VG Jörg

    Hallo Jörg, vielen Dank für den Hinweis! Vor paar Jahren hab ich schon versucht sie zu bestimmen und dachte schon auch an Stadtchampignons, aber war mir trotzdem nicht sicher. Und die Meldung wegen Falsche Weisenegerling hat mich dann doch mehr verunsichert und abgeschreckt. Das mit dem Doppelring bin ich mir nicht sicher, dass ich das richtig verstehe :blush:. Ist es so, dass der Ring in der Mitte angewachsen ist und die "Röcke" oben und unten hat? Oder wie kann man es am besten beschreiben? Was ist dann bei Falscher Wiesenegerling "Ring: Weiß mit doppelten, teils bräunlichen Rand." gemeint ist? Ist es dasselbe oder etwas anderes?

    Hellen, wohnst du in der Stadt ?

    Hallo Martin, ja, direkt in Nürnberg :). Und die wachen bei mir im Garten. Und die sehen so schön aus und riechen auch so lecker! Hab mich aber bis jetzt nicht getraut sie zu essen.

  • Hallo Helen

    Der Haupt Ring beim Stadt Champignons ist nach unten abziehbar (anders als bei den meisten andern champis ). Dazu hat es am unteren Rand auch einen hängenden Teil, der aber oft verkümmert.
    das sieht man hier ganz gut

    Lg Jens