Pilzbestimmung Teil 4

Es gibt 6 Antworten in diesem Thema, welches 1.008 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (23. Oktober 2022 um 07:52) ist von MisterX.

  • 1. ??? Ich komm nicht mal bis zur Gattung...

    2. Violetter Rötelritterling

    3. Perlpilz? (Lamellen sind angewachsen!)

    4. Schmetterlingstramete, aber was ist die andere?

    Alle meine Aussagen in diesem Forum sind nur als Bestimmungshilfen und keinesfalls als Verzehrfreigabe zu verstehen.

  • Zu diesem Viererpack kann ich diesmal nichts sagen, da sind die Fotos wirklich so schlecht, dass man die Pilze nicht erkennen kann.

    FG

    StephanW

    Für meine hier gemachten Aussagen zu Pilzen übernehme ich keinerlei Haftung, es sind insbesondere keine Essfreigaben.

  • Also ich habe schon mehrere Pilze an unterschiedlichen Stellen gefunden (inkl. diesen) die meiner Meinung nach der Violette Rötelritterling sein müssen, und niemals konnte ich auch nur im Entferntestens einen Geruch nach Obst, Mandarine oder Multivitaminsaft wahrnehmen. Meine Mutter auch nicht.

    Ich glaube Gerüche sind bei Pilzen nicht immer von allen Menschen gleich wahrnehmbar.

    Anderes Beispiel: Amiant-Körnchenschirmling. Hab den meiner Mutter hingehalten und sie sagt: "Ja klar, riecht nach Heu.'" Ich rieche da rein gar nichts.

    Alle meine Aussagen in diesem Forum sind nur als Bestimmungshilfen und keinesfalls als Verzehrfreigabe zu verstehen.

  • Hi, beim Körnchenschirmling habe ich auch nichts gerochen. Es gibt aber einen Trick für die Rötelritterlinge: reibe an den Lamellen von jungen Fruchtkörpern.

    darf ich fragen ob du oder deine Mutter rauchen?

    Lg Martin