Pilzbestimmung Teil 7

Es gibt 10 Antworten in diesem Thema, welches 1.229 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (23. Oktober 2022 um 14:39) ist von ReikeT.

  • 1. Mehlräsling

    2. Parasol (Stiel war genattert)

    3. Gelbstieliger Trompetenpfifferling

    4. Orangeroter Heftelnabeling

    5. Perlpilz

    6. Amiant-Körnchenschirmling

    7. ???

    Alle meine Aussagen in diesem Forum sind nur als Bestimmungshilfen und keinesfalls als Verzehrfreigabe zu verstehen.

  • zu Nr. 1: der Mehlräsling ist ein Pilz, den man am Geruch erkennt, nicht an seinem Aussehen; es gibt viele Pilze, die so aussehen, aber nur einen, der so riecht

    zu Nr. 2: war der Pilz denn mindestens 20 cm hoch? sonst ist es nicht "der" Parasol, sondern ein anderer Riesenschirmling

    zu Nr. 3 bis 6: stimmt mMn alles, sogar der Heftelnabeling (Respekt!)

    zu Nr. 7: die Farbe der Röhren ist nicht gut zu beurteilen - der Pilz könnte verschimmelt sein. Könntest vielleicht mal mit dem Kuhröhrling vergleichen, eine bessere Idee habe ich nicht.

    Für meine hier gemachten Aussagen zu Pilzen übernehme ich keinerlei Haftung, es sind insbesondere keine Essfreigaben.

  • zu Nr. 2: war der Pilz denn mindestens 20 cm hoch? sonst ist es nicht "der" Parasol, sondern ein anderer Riesenschirmling

    Jaja, mindestens . Der stand schon aus ziemlich hohem Gras am Wegrand hervor.

    zu Nr. 3 bis 6: stimmt mMn alles, sogar der Heftelnabeling (Respekt!)

    :good:

    Alle meine Aussagen in diesem Forum sind nur als Bestimmungshilfen und keinesfalls als Verzehrfreigabe zu verstehen.

  • Hallo MisterX

    Du bist ja gerade sehr engagiert bei der Sache hier im Forum. Eine schöne Artenvielfalt zeigst Du, und Deine Quote bei den Bestimmungsvorschlägen ist auch respektabel.

    Toll wäre, wenn jetzt die Qualität Deiner Fotos noch aufs selbe Level nachzieht. Da sind aktuell noch sehr viele grenzwertig, um überhaupt vernünftig mit denken zu können.

    Alles in allem: gern weiter so

    Viele Grüße

    Reike

  • Toll wäre, wenn jetzt die Qualität Deiner Fotos noch aufs selbe Level nachzieht. Da sind aktuell noch sehr viele grenzwertig, um überhaupt vernünftig mit denken zu können.

    Vielen Dank für den Hinweis, das hat ein anderer User auch schon angemerkt.

    Ich werde versuchen in Zukunft bessere Fotos zu machen. :saint:

    Alle meine Aussagen in diesem Forum sind nur als Bestimmungshilfen und keinesfalls als Verzehrfreigabe zu verstehen.

  • Ich werde versuchen in Zukunft bessere Fotos zu machen. :saint:

    hast Du die Möglichkeit, JPGs hochzuladen? Mir ist aufgefallen, dass Deine Fotos zwar häufig unscharf sind, und dann hilft auch eine höhere Auflösung nicht. Aber Du lädst idR auch vorkomprimierte PNGs hoch. Die kann man dann nicht Mal auf volle Auflösung im Forum vergrößern.

    Vieles machst Du ja auch schon richtig und gut bei den Fotos (am Fundort präsentiert, oft die richtigen Details,..).

  • hast Du die Möglichkeit, JPGs hochzulade

    Oje, ich und Technik... ^^

    Muss mal schauen, ob und wie sich da was machen lässt. Mache die Fotos alle über Handy...

    Alle meine Aussagen in diesem Forum sind nur als Bestimmungshilfen und keinesfalls als Verzehrfreigabe zu verstehen.

  • Nein, ich schicke sie vom Handy an den PC per Email, mache ein Bild mit dem Snipping Tool und füge sie dann hier mit Strg+c/v hier ein.

    Kann gut sein, dass bei der Kaskade Fotoqualität verloren geht. Ist ja so ein bisschen wie Stille Post ^^


    Alle meine Aussagen in diesem Forum sind nur als Bestimmungshilfen und keinesfalls als Verzehrfreigabe zu verstehen.