Zitterling ?

Es gibt 3 Antworten in diesem Thema, welches 1.725 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (15. Oktober 2019 um 19:39) ist von baks.

  • Guten Abend,

    nach den Regentagen war ich mal wieder im Wald und fand an einem Aststück, das am Boden lag, diesen Pilz.

    Kein Geruch feststellbar, auf der linken Seite war er schon am Zerfließen.

    Könnte es sich um einen alten Goldgelben Zitterling (Tremella mesenterica) handeln?

    Viele Grüße

    Luzia

    • Offizieller Beitrag

    Hallo!

    Ich hätte vom Farbspektrum her eher an einen der Rotbraunen (Tremella foliacea s.l.) gedacht.
    Wobei das mittlerweile auch in mehrere Arten geteilt werden müsste, darum der "s.l. - Zusatz".


    LG; Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

  • Hallo zusammen,

    ich würde mich der Meinung von Pablo anschließen: wahrscheinlich ein blattartiger bzw. rotbrauner Zitterling.

    Viele Grüße

    baks