Ich dachte, der ist einfach... Exidia nigricans eingetrocknet

Es gibt 8 Antworten in diesem Thema, welches 2.524 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (27. März 2021 um 08:52) ist von Christine.

  • Hallo Pilzfreunde,

    ich hatte den Namen Teerfleckendrüsling im Kopf und dachte, den habe ich jetzt gefunden.

    Geht nicht, der wächst nur auf Nadelholz. Ich weiß zwar nicht, was das für ein Strauch ist, aber Laubholz ist sicher.

    Was habe ich dann gefunden?

    LG Christine

    1 kein Nadelbaum

    2

    3

    4

    5

    6 Unterseite

    7 ganz dünn, hart wie getrockneter Lack

  • Hallo Christine,

    wenn Drüslinge, z.B. der Warzige - Exidia plana - nach und nach eintrocknen, entstehen solche Gebilde. Habe ich selbst schon beobachtet an Fundstellen, wo einige Tage zuvor der Pilz sich noch im normalen Zustand befand. Es kann natürlich auch etwas anderes sein, klar.

    Viele Grüße

    Veronika Weisheit
    Pilzberaterin Landkreis Rostock


    Hinweis: Hier im Forum wird es von mir keine Verzehrfreigaben geben, weil eine Bestimmung über Bild immer fehlerhaft sein kann.

  • Ach. Da wär ich jetzt nicht drauf gekommen.

    Aber in dem Fall passt der Name E. plana ja ganz genau!

    Und Hier steht, daß sie in Wasser wieder aufquellen, das probier ich gerade mal.

    Danke und LG

    Christine

  • Hehe, bei dem brauchte ich tatsächlich nur einen kurzen Blick. Der ganze Habitus, wie die langen Stangen von unten hochwachsen (gerade wie dort im lichten Wald), dann die Borke, unverkennbar...

    (Ich hatte allerdings auch solange ich denken kann immer Haselnusssträucher in den Gärten, in denen ich gewohnt habe (also gewohnt natürlich in den Häusern in selbigen Gärten), habe in einem solchen Strauch als kleiner Junge das Klettern gelernt, und habe auch schon etliche solche geschnitten oder gerodet...)

    Hach, wenn ich mich doch mit Pilzen so gut auskennen würde wie mit Haselnusssträuchern... ;)

    Codo

  • Hach, wenn ich mich doch mit Pilzen so gut auskennen würde wie mit Haselnusssträuchern...

    Was nicht ist, kann ja noch werden! :wink:

    Hier habe ich jetzt noch ein paar Bilder von dem aufgequollenen Pilz:

    1 deutlich dicker geworden

    2 Unterseite

    2 Oberseite

    4 Oberseite

  • Christine 27. März 2021 um 08:54

    Hat den Titel des Themas von „Ich dachte, der ist einfach...“ zu „Ich dachte, der ist einfach... Exidia nigricans eingetrocknet“ geändert.