Hallo, Besucher der Thread wurde 4,3k mal aufgerufen und enthält 28 Antworten

Probleme beim Seitenöffnen

  • Hallo,


    ich habe derzeit große Probleme beim Öffnen von Seiten des Forums. Das dauert immer mehrere Minuten und ich komme mir vor wie vor 20 Jahren noch mit Modem.


    Geht es anderen auch so und ist das zu beheben?


    VG Jörg

    Weil Pilze keine Bücher lesen sehen sie selten so aus wie sie sollten

  • Daran kann man derzeit leider nichts ändern.

    Auf dem gleichen Server läuft auch die Pilz-Suchmaschinerie und die wird derzeit sehr durch suchen belastet und hat einen Vorrang vor allem anderen.

    Wenns also mal wieder etwas länger dauert, bitte nicht sauer sein und einfach später nochmal versuchen.


    Antonius behüt und herzliche Grüße

    Frank

  • Hallo Frank,


    danke für die Info! Ich wollte gerade auch schon mal nachfragen. Wie gut, dass ich vorher in dieses Posting geschaut habe - jetzt weiß ich Bescheid :)


    Beste Grüße

    Sabine

  • Naja, ich denke mal, das sind die Nebenwirkungen der Hauptsaison.


    Viele Pilze -> viele Pilzsammler -> jede Menge Arten, die viele nicht kennen, aber trotzdem wissen wollen, was das ist -> viele Zugriffe bei der Pilzsuchmaschine -> Serverüberlastung -> 123pilzforum ist automatisch mit betroffen. :(


    Vielleicht wäre es ja möglich, das Forum vom Server auszulagern. Denn ärgerlich ist das schon, wenn regelmäßig zum Wochenende (Feiertag) das Forum kollabiert.


    LG Matthias

  • Hallo,


    das Forum ist kaum noch zu erreichen und wenn doch und man etwas schreibt und es dann abschicken will fliegt man raus. So macht das keinen Spaß mehr. Wenn das so weiter geht bin ich hier weg.


    VG Jörg

    Weil Pilze keine Bücher lesen sehen sie selten so aus wie sie sollten

  • Hallo zusammen.


    Wir versuchen ja eine Lösung zu finden, bedenken sollte man aber, dass es sich sowohl bei der Suchmaschine, als auch beim Forum, um Plattformen handelt die keinerlei Werbung beinhalten und wir das alles privat finanzieren.

    Wir sind keine professionellen Administratoren, für Lastenausgleichssysteme fehlt uns das Know-How und wer hätte es gedacht, das Geld.Der Server kostet jeden Monat im Schnitt 120,- Euro und mehr gibt der einfach nicht her. Für besseres Equipment müssten wir irgendwelche Einnahmequellen generieren und das für nur ein paar Tage im Jahr?


    Wer es nun partout nicht ertragen kann, dass ein kostenloses Angebot mal ein paar Stunden nicht so funktioniert wie gewohnt, der wird wohl oder übel seine Konsequenzen daraus ziehen müssen.


    Antonius behüt und herzliche Grüße

    Frank

  • Salve!


    Naja, auf der anderen Seite ist es doch auch schön, wenn so viele Leute rein gucken.

    Auch wenn es dann im Forum träge läuft...

    Ja, ich hatte letztlich auch Probleme, mich auch nur einzuloggen. Da muss man eben Geduld aufbringen, und möglichst eine Zeit abpassen, wo weniger Traffic auf dem Server ist.
    Das wird sich auch alles wieder entspannen, und irgendwann gibt's vielleicht auch bessere Lösungen. Aber Zaubern kann da halt niemand.



    LG, Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

  • Hallo,


    natürlich ist das Ganze schon ärgerlich, wenn es nicht wie gewohnt funktioniert. Teilweise auch gar nicht mehr.


    Aber ich kann voll und ganz verstehen, dass man nicht wegen den wenigen Spitzen im Jahr mehr Serverleistung einkauft. Ich sehe das wie Pablo, einfach spät abends oder früh reinschauen und auf weniger turbulente Zeiten warten, die sicher wieder kommen werden. Da ist mir ein werbefreiens Forum lieber wie ein "an-zwei-Wochen-im-Jahr-langsames" Forum.:thumbup:

    LG Thiemo

  • Die Serverporbleme gab es meines Wissens nach im letzten Jahr noch nicht.


    Die Pilzsuchmaschine hat dieses Jahr einen enormen Besucheraufschwung erfahren. Besonders jetzt zur Hauptsaison klicken sich täglich mehrere zehntausend Einzelpersonen ein. An guten Tagen 60 bis 70 000 und mehr. Die Zahl der angeklickten Bilder befindet sich an Spitzentagen im Millionenbereich.


    Natürlich ist auch hier der größte Ansturm zu Zeiten, an denen Unsereins auch gerne mal im Forum stöbert. Da aber dann alle Ressourcen des Servers für die Pilzsuchmaschine aufgebraucht werden müssen, bleibt leider nichts mehr für das Forum übrig und wir Forianer bleiben "ausgesperrt".


    Es ist zwar schade, dass dann das Forum so darunter leiden muss. Außerdem wird es nicht mehr lange dauern und der Ansturm auf die Pilzsuchmaschine wird wieder abebben, sobald die Hauptsaison vorüber ist.


    Zudem finde ich es ja auch erfreulich, dass die Pilzsuchmaschine eine derartige Beliebtheit erfährt. Da muss Wolfgang schon so einiges richtig gemacht haben. ;)


    LG Matthias

  • Liebe Pilzfreundinnen und -freunde.


    Nachdem ich mir nun ein paar Nächte um die Ohren geschlagen habe um die leidige Situation zu verbessern, kann ich einen Erfolg melden.

    Die komplette Suchmaschine läuft nun auf einem eigenen MS-Azure Server mit genialer Anbindung, das Forum, die Shops und alles was sonst noch auf diesem Server liegt, sollten wieder normal funktionieren.


    Probiert es gerne aus und gebt Bescheid falls es wider erwarten noch irgendwo zwickt.


    Antonius behüt und herzliche Grüße

    Frank


  • Hallo Chef, ich bin erst wieder neu im Forum und hatte immer gedacht, dass ich alles falsch mache. Immer war die Seite weg..

    Nun stelle ich fest, dass alles rasch abläuft. Da macht Anfragen großen Spaß. Fragt sich nur, ob die Fachleute das auch so sehen.

    Bin auf alle Fälle dankbar, wenn mir beim Bestimmen geholfen wird. Könnt Ihr diese bestimmen?? Hi.hi. Wurden in Italien gefunden.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.