Ein paar Pilze

Es gibt 10 Antworten in diesem Thema, welches 1.877 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (5. November 2021 um 11:01) ist von Tobaflo123.

  • Hallo zusammen!

    War heute auch mal wieder, habe sehr viele Maronen gefunden (für meine Verhältnisse ;))

    nebenbei habe ich auch noch andere gefunden und finde hierzu leider gaaar nichts.

    einer ist grünblau, aber da findet das internet immernur einen.. Und das glaube ich, ist er nicht ..

    Hier ein paar Bilder :)

    Ich bedanke mich schon mal für die Antworten ❤

  • Hallo

    Der erste FK sollte einen alten Grünblättrigen Schwefelkopf sein, der zweite ein Schleierling.....

    BG Andy

  • Hallo flo,

    bei ersten käme für mich ein sehr alter, völlig ausgeblichener Träuschling in Frage. Der Ring ist schon völlig verschwunden, was auf einen blauen Grünspsanträuschling schließen könnte. Aber schon sehr alt.

    Der zweite, da gehe ich mit Andy mit.


    Grüße


    Murmel

    Liebe Grüße

    Murmelchen

    Von mir gibts hier im Forum auch keine Verzehrfreigabe.

  • Hallo Murmel

    Ja das gefällt mir auch sehr gut.....

    Für die 1.... Da hab ich wohl etwas zu schnell aus den Hüften geschossen 😉

    Bg Andy

  • Hallo zusammen!!

    Also erst mal vielen Dank für die ganzen netten und schnellen Antworten..

    Das mit dem Licht tut mir leid :(

    Mich würde dieser braune sehr interessieren.. zu Nummer 1 weiss ich jetzz ja bescheid. Ich werde mal den 2 bei den schleierlingen suchen :)

    nächstes mal mache ich es bei Tageslicht - ich fotografiere immer erst am Abend nach dem sammeln und habe leider kein besseres Licht dort tut mir leid .

    Also vielen Dank euch allen , vielleicht fällt ja noch jemand was ein ansonsten versuche ich mal morgen sie bei Tageslicht zu fotografieren,falls sie da noch so aussehen ^^

    Liebe grüsse und einen schönen abend

    • Offizieller Beitrag

    MoinMoin!

    Pilz 2 und Pilz 3 sind beides Schleierlinge, Untergattung der Gürtelfüße (Cortinarius, subgen. Telamonia).

    Mehr ist da nicht drin bestimmungstechnisch. Es könnte sogar theoretisch die gleiche Art sein, aber auch zwei verschiedene Arten sind ganz gut möglich.

    Bei Schleierlingen brauchst du um einen Fund wenigstens annähernd eingrenzen zu können Kollektionen aus mehreren Fruchtkörpern, auch mit ganz jungen, frischen dabei. Bei Einzelfruchtkörpern - insbesondere wenn diese schon ausgereift sind, wie Pilz 2 - ist eine Bestimmung in den allermeisten Fällen unmöglich.


    Lg; Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.